Parfüm mit Duftbeschreibung

Duftbeschreibung auf Parfümblog

Menschen, die mich kennen, wissen um meine Leidenschaft für exklusive Düfte und so gehört zu meinen ersten Blogs auch ein Parfümblog, dem im Laufe der Jahre weitere Parfümblogs gefolgt sind. Soweit es mir möglich ist, pflege ich diese Duftblogs selbst und beschreibe nicht nur Düfte, sondern befülle das Blog auch mit Hintergrundwissen zur Parfümherstellung. Natürlich findet sich dort nicht nur so manche Duftbeschreibung zu tollem Parfüm, sondern auch Parfümerien stelle ich gemeinsam mit meiner Teamkollegin Anna vor. Inzwischen gehören weitere parfümbegeisterte Frauen und Männer meinem Team an. Bei mehren hundert Launches neuer Düfte per Anno geht es nicht mehr ohne Unterstützung. Unlängst haben wir über eine gerade entstehende Parfümerie referiert. Für uns war es ein besonderes Vergnügen, den Start einer schnell wachsenden Onlineparfümerie zu verfolgen und ein neues Schätzchen wachsen zu sehen. Natürlich haben wir den Start des neuen Duft- und Beautyshops mit großem Interesse verfolgt und gebangt, dass die Seite wirklich alsbald rund läuft und aus den Babyschuhen erwächst. Doch nun zeigt sich der neue Shop als reibungslos funktionierend und die Seiten bauen sich schnell auf. Die Anzahl der Produkte wächst und mit jedem Tag, an dem wir redaktionell in der neuen Internetseite stöbern, umso größer wird unsere Begeisterung darüber, dass wir dort unter anderem als Social Media Manager, SEO und Duftjunkies mit unserem Fachwissen aktiv mitgestalten dürfen.

Der Aufbau einer großen Online Parfümerie

Unmittelbar nach dem Launch haperte es noch hier und da. Doch der lahmende Seitenaufbau wurde von der IT-Abteilung schnell in den Griff bekommen und nun können alle Kunden eine flotte Seite genießen, die mit einer Vielzahl an Filterfunktionen eine moderne Online Parfümerie präsentiert. Der Shop führt Produkte aus dem Bereich Duft, Make-Up, Pflege, Haar, Herren, Angebote sowie Accessoires. Für mich besonders interessant ist die Webparfümerie, weil sie exklusive Düfte führt, die in einer gewöhnlichen Parfümverkaufsstelle nicht geführt werden. Die Edelessenz Amethyst Parfum in der Konzentration Extrait aus dem Nobelhaus Lalique ist derzeit das erhabenste Schätzchen, welches im Parfümsortiment angeboten wird. Mit dem doch recht stolzen Preis von 560,00 Euro und in zauberhaftem Flakon mit süchtig machendem fruchtig-floralen Bouquet habe ich es mir nicht nehmen lassen, diesen wundervollen Luxusduft auf einer meiner Websites vorzustellen.

Viele exklusive Düfte lassen uns träumen

Während meine Teamkollegin Anna und ich in der Launchphase das verführerische Angebot der Parfümerie durchstöbert haben, sind uns neben dem Lalique Duft weitere exklusive Düfte ins Auge gesprungen, die unsere Sehnsüchte nach mehr Budget für Testkäufe schmerzlich wachsen ließen. Amouage´s Extrait Gold Woman (ein durch und durch orientalisches Parfüm) ist nicht minder exklusiv wie Amethyst Parfum. Ebenso wanderten unsere sehnsuchtsvollen Blicke über die wunderbaren Sterne Washington Square und Madison Square Park, die aus der mehr als 30 Parfüms umfassenden Duftkollektion BOND NO9 geboren sind. Die Kollektion ist der erfolgreiche Versuch, die Stadt New York mit all seinen schillernden Facetten olfaktorisch zu spiegeln. Nicht weniger spannend wären deshalb diese beiden Sterne, um ihnen eine zentrale Rolle im Rahmen einer Duftbeschreibung auf einem der Parfümblogs zu widmen. Doch leider ist es nicht immer möglich, Geträumtes sofort wahr werden zu lassen und so endet diese olfaktorische Reise mit einem Seufzer und ohne eine philosophische Beschreibung dieser exklusiven Düfte – vorerst.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *